Private Guides, Touren und Tickets buchen|info@go-jerusalem.de
Machane Yehuda Markt 2020-02-03T17:34:16+01:00

TOUREN AUF EIGENE FAUST

Machane Yehuda Markt

Jerusalem ist sowohl eine moderne westliche Stadt, als auch das was man von einer Stadt im Nahen Osten erwartet. Dies kann man am auf einem der vielen Märkte der Stadt erleben und auf sich einwirken lassen. Zehn Minuten von der Innenstadt, über die Agripas Straße erreichen sie den Machane Yehuda Markt. Die Einwohner der Stadt nennen diesen auch einfach nur „Shuk“ (Markt). Inmitten von frischem Obst, Gewürzen, Oliven und „Halva“ Blöcken (sehr süß) befinden sich kleinere Verkaufsständen, als auch Restaurants, die hausgemachte Gerichte anbieten.

Sonntag – Donnerstag: ca.09:00 – ca.17:00 Uhr (bis Sonnenuntergang)
Freitag und Vorabend eines Feiertages: ca.08:30 – kurz vor Schabbatbeginn (ca.1 Stunde vor Sonnenuntergang)
Samstag und an Feiertagen: geschlossen

Machane Yehuda in „Nachlaot“
Haupteingaeng von der „Jaffostraße“ als auch von der „Agripasstraße“

Anfahrt:
Öffentliche Verkehrsmittel (Egged Buslinien)
Sie können aber auch von der zentralen Busstation zu Fuss gehen – ca.10 Min.