Private Guides, Touren und Tickets buchen|info@go-jerusalem.de
Deutsche Organisationen 2017-12-15T16:15:30+01:00

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Israel

Die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Israel gehört zum internationalen Programm von ASF für Freiwillige aus Deutschland.

Die Arbeit der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Israel ist geprägt durch intensive Begegnungen mit Überlebenden der Shoah und die Konfrontation mit aktuellen gesellschaftspolitischen Problemen des Landes. Eine besondere Herausforderung stellt das hautnahe Erleben des jüdisch-arabischen Konflikts dar.

Unser Büro in Jerusalem:
Frau Katharina von Muenster

Postadresse:
Aktion Sühnezeichen Friedensdienste Jerusalem
Beit Ben Yehuda – Haus Pax
Ein Gedi 28,
93383 Jerusalem
Telefon: +972(0)2-6732587
E-Mail: israel@asf-ev.de
Webseite: http://www.asf-ev.de/freiwilligendienste/laender/israel/ oder www.asf-ev.de.il

Friedrich-Naumann Stiftung – Jerusalem

Seit 1983 ist die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Israel – der einzigen stabilen Mehrparteiendemokratie im Nahen Osten tätig. Gemäß der Auslandsstrategie der Stiftung besteht ihre wesentliche Aufgabe in der Verbreitung der politischen Ideen und Ziele des Liberalismus, in der Unterstützung der Tätigkeit liberaler Parteien, Organisationen und Individuen sowie in der Förderung junger, liberaler Führungskräfte. Seit 1996 sind die Projekte Israel und Palästina der Stiftung in einem gemeinsamen Büro mit Sitz in Jerusalem untergebracht.

Unser Büro in Jerusalem:
Projektleiter: Walter Klitz
Leiterin des Israel Desk: Anne Cohen-Koehler

Adresse:
Ragheb Nashashibi Street
Friedrich Naumann Foundation for Liberty
P.O.Box 18133
Jerusalem 91180

Telefon: +972-2-5326080/1/2/3
Fax: +972-2-5326084
E-Mail: naumann.israel@fnst.org
Webseite: www.fnst-jerusalem.org

Goethe-Institut Jerusalem

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland.

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.Mehr Informationen ueber unsere Veranstaltungen finden sie auf unserer Website.

Adresse:
Sokolov Str 15.
92144 Jerusalem
Telefon: +972 (0)2 5610627
Fax:+972 (0)2 5618431
E-Mail: info@jerusalem.goethe.org
Webseite: Hier klicken

Konrad Adenauer Stiftung – Jerusalem

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Aktivitäten in Israel werden hier vorgestellt.

Auslandsbüro Israel:
Landesbeauftragter
Dr. Lars Hänsel
Lloyd George St. 6, Jerusalem

Telefon: +972 2 567 18 30
Fax: +972 2 567 18 31
E-Mail: office@kasisrael.org
Webseite: Hier klicken

Willy Brandt Zentrum – Jerusalem

Zentrum für Begegnung und Verständigung
Das deutsch-israelisch-palästinensische Willy Brandt Center geht auf einen 1996 in Ramallah unterzeichneten Vertrag zurück. Seit 2003 besteht das nach dem Friedensnobelpreisträger benannte Zentrum für Begegnung und Verständigung an der Schnittstelle zwischen West- und Ost-Jerusalem. Dort arbeitet ein junges trilaterales Team kontinuierlich an verschiedenen Projekten. Träger des Zentrums ist der Willy-Brandt-Zentrum e.V. mit Sitz in Berlin.

Das Zentrum ist für Besucher Montag bis Freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Das WBC liegt im Jerusalemer Stadtteil Abu Tor/Al Thouri (zwischen Ost- und West-Jerusalem)

Adresse & Besucheradresse:
Willy Brandt Center Jerusalem
Ein Rogel St. 22
Jerusalem (Abu Tor/Al Thouri)

Postanschrift:
Willy Brandt Center Jerusalem
P.O. Box 1315
91012 Jerusalem

Anfahrt mit dem Bus:
Die Egged-Linien #21 und #8 vom Zentrum Jerusalems und der Central Bus Station. Die Nummer #21 von Beit Jala und die Nummer #124 vom Bethlehem-Checkpoint mit den blauen Bussen der palästinensischen Busgesselschaft.

Anfahrt mit dem Taxi:
Aus dem Stadtzentrum kostet ein Taxi ungefähr 25 NIS, von der Central Bus Station circa 30 NIS und vom Mount Scopus (Hebrew University) ebenfalls circa 25 NIS.

Kontakt:
Telefon: (10 Uhr-18 Uhr) +972 (0)2 673 2171
Fax: +972 (0)2 673 5639
E-Mail: info@willybrandtcenter.org
Webseite: www.willybrandtcenter.org