Die Chagall Fenster

Möchte man in der Synagoge der renommierten Hadassah-Universitätsklinik in Ein Kerem in Jerusalem aus dem Fenster schauen, stockt dem Betrachter fast der Atem. Das liegt nicht nur allein an dem eindringenden Tageslicht, die Sonne scheint in Jerusalem im Jahresdurchschnitt an 9 Stunden am Tag, sondern an den weltbekannten Synagogenfenstern, die auch an trüberen Tagen die Synagoge in ein ganz eigenes, wunderbares Licht tauchen.

Marc Chagall, einer der berühmtesten jüdischen Maler, erhielt 1959 eine Anfrage, ob er die Synagogenfenster gestalten wolle und sagte sofort zu. Zwei Jahre lang arbeitete er mit seinem Assistenten Charles Marq an den Fenstern und am 6. Februar 1962 zum 50-jährigen Jubiläum der Hadassah-Kliniken in Israel war Chagall höchstpersönlich bei der Einweihung der Synagoge in Jerusalem anwesend.

Inspiriert durch die Bibel und durch das Zugehörigkeitsgefühl zum jüdischen Volk verewigte Chagall auf den zwölf Fenstern die zwölf Söhne Jakobs und damit die zwölf Stämme Israels. Jedes Fenster bezieht sich in seinem Motiv auf einen der Stämme und den ihm gewidmeten Segensspruch.

Während des 6-Tage-Krieges 1967 wurden vier der zwölf Fenster durch Einschusslöcher beschädigt, die Chagall selbst restaurierte. Noch heute sind in einigen Fenstern bei genauer Betrachtung Einschusslöcher festzustellen.

Jahr für Jahr locken die berühmten Fenster Tausende von Besuchern in die Synagoge der Hadassah-Universitätsklinik in Ein Kerem.

Lassen Sie sich bei Ihrer Tourenplanung nicht irreführen: In Jerusalem auf dem Scopusberg steht eine weitere Hadassah-Klinik. Denn ursprünglich wurde das Hadassah–Hospital auf dem Scopusberg erbaut, musste aber 1948 in Kriegszeiten zur Gewährleistung der Sicherheit von Personal und Patienten dieses Gebiet verlassen. Zunächst wurden einige Notkrankenhäuser in Jerusalem errichtet, bis 1961 die Klinik in Ein Kerem eröffnete. 1967 eröffnete aber auch wieder das Hadassah auf dem Scopusberg – somit gibt es in Jerusalem zwei Hadassah-Kliniken.

Autor: Miriam Horstmann
 


Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag: 08:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 15:45 Uhr
Freitag, Samstag und an Feiertagen: geschlossen

Weitere Informationen und Anmeldung für eine Führung unter: 00972 (02) 6776271

Preise:
Erwachsene: 14 NIS per Person

Standort:
Hadassah Medical Organization
Kiriat Hadassah
POB 12000
91120 Jerusalem
Israel

Anfahrt:
Öffentliche Verkehrsmittel zum Hadassah Hospital
Bus 12, 19 und 27

Kontakt:
Telefon: 00972 (02) 6776271
E-Mail: pr1@hadassah.org.il
Webseite: Hier klicken

Google maps - Hier klicken


Lesezeichen and Weitersagen